Die Patrone .22 lfB für Kleinkaliberwaffen

http://www.schuetzenverein-ebhausen.de/images/Kleinkaliber_22lfB.jpgBei der Patrone .22 lfB, auch

Kleinkalieber genannt, handelt

es sich um Munition für Kleinkaliber Gewehre und Handfeuerwaffen.

 

In Deutschland werden Patronen nach Kalieber (Geschoss) und nach Hülsenlänge bezeichnet.

 

Also wäre hier die Bezeichnung 5,6 x 15 mm R.

In der Praxis spricht man aber von .22 lfB(lang für Büchse)

.22 lr(long rifle) oder seltener 5,6 mm lang.

 

Es handelt sich um Munition mit Randfeuerzündung. Dabei trifft der Schlagbolzen der Schusswaffe auf den vorstehenden Rand am Boden der Patrone, welche die Initialladung enthält, die das restliche Treibladungspulfer entzündet